Die verantwortlichen
Biographen

Folgende Personen arbeiten an Leid und Verderben
und Demon Lord Camio:

Marika Herzog
(Story und Zeichnungen)

Marika Herzog, in der Szene auch bekannt als demoniacalchild (*1986 in Rüdersdorf bei Berlin geboren) lebt in der deutschen Hauptstadt und arbeitet unter anderem als Grafikerin, Illustratorin und unterrichtet zudem an der Berliner Volkshochschule Mitte. Sie promotet regelmäßig auf verschiedenen Veranstaltungen das Programm Manga Studio.

Sie ist eine der produktivsten deutschsprachigen Manga-Zeichnerinnen, welche seit 2007 regelmäßig zeichnerisch aktiv ist. Ihr Stil zeichnet sich durch eine besondere technische Treue zur japanischen Manga-Kunst aus, die sich unter anderem im Einsatz sehr teurer handgeklebter Rasterfolien ausdrückt.

Sie hat bisher zahlreiche Projekte und Kurzgeschichten veröffentlicht. Zu Ihren früheren Werken zählen unter anderem der bei Carlsen erschienene Chibi-Band Legacy of the Ocean und Grimoire die umfangreichste abgeschlossene deutsche Independent-Manga-Serie, welche beim Comic-Culture-Verlag erschienen ist.

Des Weiteren durfte Marika auch ein gesamtes Jugend-Feuilleton für die FAZ illustrieren.

Homepage:
www.chasm-project.com

Michel Decomain
(Story und Skript)

Arbeitet als Redakteur für den Comic-Culture-Verlag und betreute dort schon Marikas Serie "Grimoire". Nebenbei schreibt er über Manga und andere Comics für das Comicgate-Magazin, das COMIC!-Jahrbuch und gelegentlich für den Tagesspiegel. Auf seinem Blog sammelt er neuerdings alles Wissenswerte über die deutschsprachige Mangaka-Szene. Hält sich in seiner Wohnung das inoffizielle "Museum Des Deutschen Manga", was bei einem Berlin-Besuch gerne besichtigt werden darf.

Wolfgang Schütte
(Layout, Grafik, Webdesign und Lettering)

Staatlich anerkannter Perfektionist und Nörgler, der Marika sicher schon das eine oder andere graue Haar beschert hat. War schon bei "Grimoire" für Lettering und die grafische Gestaltung verantwortlich. Langjähriger Herausgeber der "Animexx Manga-Mixx" Doujinshi-Anthologien und freiberuflicher Grafiksklave aus Leidenschaft – u.a. als Cover-Designer für Egmont Manga und diverse andere Projekte. Ansonsten aber handzahm und immer für einen blöden Scherz zu haben. ;-)

Homepage:
www.wolfe.de